AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
der online-Gallerien www.framafo.de und www.framafo-shop.de

Grundlage einer Bestellung und eines Vertrages sind immer die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des framafo-shops, deren Kenntnisnahme und Einbeziehung Sie mit einer Bestellung bei mir anerkennen und bestätigen. Sie können diese allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Internetseite jederzeit einsehen.

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem framafo-shop (nachfolgend kurz framafo genannt), und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt framafo nicht an, es sei denn, framafo hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss
Ihre Bestellung stellt ein Angebot an mir zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Mit Anklicken des Buttons „Kaufen“ senden Sie Ihre Bestelldaten ab und erklären verbindlich, die dort aufgeführten Produkte erwerben zu wollen (Angebot). Ihr Angebot nehme ich mit Eingang Ihrer Bestellung bei mir automatisch an. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie per E-Mail eine Bestell- und Vertragsbestätigung, in der die Details Ihrer Bestellung erneut aufgeführt sind.

§ 3 Widerruf, Rücksendungen
Sie können Ihren Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter die Ware in Besitz genommen hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren in einer Gesamtlieferung geliefert wird oder an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter die letzte Ware in Besitz genommen hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich, Frank Machalowski, Sterntalerstr. 6, 12555 Berlin, info(at)framafo.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Download: >Widerrufsformular

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei mir eingegangen ist. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Ware wieder zurückerhalten habe oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet haben, zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware. Die Ware muss versichert versendet werden, worüber Sie einen Nachweis erbringen müssen (Sendungsverfolgungsnummer etc.).

§ 4 Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die Adresse des Bestellers bzw. an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Lieferzeit beträgt maximal 10 Werktage ab dem Tag des Kaufpreiseingangs.
Der Käufer hat die Ware unverzüglich auf Schäden zu überprüfen und dem Versandunternehmen gegenüber vor deren Annahme zu rügen. Sollten offensichtliche Schäden vorhanden sein und erst nach Annahme bemerkt werden, so hat der Käufer dies mir gegenüber innerhalb einer Frist von 5 Tagen nach Annahme zu rügen. Unterlässt der Käufer dies, so ist die Geltendmachung von Mängelrügen für solch offensichtliche Schäden ausgeschlossen.

§ 5 Preise
Die im Online-Shop angegebenen Preise sind Endpreise einschließlich Umsatzsteuer. Die Versandkosten innerhalb Deutschlands sind im Preis der Bestellung enthalten. Informationen über die internationalen Versandkosten finden Sie in § 7 dieser AGB.

§ 6 Fälligkeit und Zahlung
Der Besteller zahlt den Kaufpreis per paypal oder per Überweisung vor der Lieferung (Vorauskasse).

§ 7 Verpackungs- und Versandkosten
Versicherter Versand innerhalb Deutschlands : 0,00 €
Internationaler Versand außerhalb Deutschlands: 15,00 €
Sollte framafo aus logistischen Gründen die Bestellung auf mehrere Sendungen verteilen, entstehen dem Besteller hieraus keine Mehrkosten.

§ 8 Aufrechnung, Zurückbehaltung
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von framafo anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 9 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen und endgültigen Bezahlung im Eigentum von framafo.

§ 10 Haftung
Framafo haftet nur, wenn framafo oder einer seiner Erfüllungsgehilfen eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalpflicht) in einer den Vertragszweck gefährdenden Weise verletzt hat oder der Schaden auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von framafo oder einer seiner Erfüllungsgehilfen zurückzuführen ist. Sofern dies nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich erfolgt, ist die Haftung von framafo auf den Schaden beschränkt, der bei Vertragsschluss vernünftigerweise voraussehbar war.
Die Haftung wegen zugesicherter Beschaffenheiten, bei Personenschäden sowie aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften, insbesondere dem Produkthaftungsgesetz, bleibt unberührt.

§ 11 Gewährleistung, sachgemäße Behandlung
Alle Fotografien sind von Umwelteinflüssen abhängig, sie können ihre Anmutung und Farbigkeit verändern und ausbleichen. Für diesen unabänderlichen Prozess übernimmt framafo keine Gewährleistung.
Ansonsten beträgt die gesetzliche Gewährleistungsfrist 2 Jahre und beginnt mit Übergabe der Ware. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, kostenlos behoben. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege oder Lagerung zurückzuführen sind. Im Übrigen verweise ich auf § 4.
Fotografien, Kaschierungen und Rahmen dürfen weder ganz noch in Teilen direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden, nicht unmittelbar über Heizungen gehängt werden und nicht einer das Niveau normaler Wohnräume übersteigenden Luftfeuchtigkeit ausgesetzt werden. Fotografien, Kaschierungen und Rahmen sind demnach für den Außenraum, Kelleräume, Bäder und Küchen nicht geeignet.

§ 12 Keine Einräumung von Rechten
Mit dem Kauf eines fotografischen Abzugs erwerben Sie nur das dingliche Eigentum an dem Abzug. Es werden keinerlei sonstige Nutzungsrechte eingeräumt. Jegliche Reproduktion (Vervielfältigung), Verbreitung, Vermietung, öffentliche Zugänglichmachung oder sonstige Verwertung sind nicht gestattet. Sie können den Abzug jedoch weiterverkaufen.

§ 13 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Daten
Ich nutzen Ihre Daten und Informationen für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und das Erbringen von Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlung. Ich verwende Ihre Informationen auch, um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte oder den framafo Newsletter zu kommunizieren (bei Einwilligung hierzu) sowie dazu, meine Datensätze zu aktualisieren und Ihre Kundenkonten bei mir zu unterhalten und zu pflegen. Ich nutze Ihre Informationen auch dazu, mein Angebot zu verbessern, einem Missbrauch meiner Website vorzubeugen oder einen zu entdecken. Außerdem verweise ich auf die Datenschutzerklärung.

§ 14 Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

§ 15 Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

§ 16 Anwendbares Recht
Es gilt deutsches Recht.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!